Sprache 

Aktualisierungen  | Medjugorje  | Botschaften  | Artikel  | Videos[EN]  | Galerie[EN] | Seitenkarte  | Über[EN]

www.medjugorje.ws » Text version » Medjugorje Website Updates » Medjugorje Artikel & Aktualitäten » Medjugorje Website Updates - Medjugorje Artikel & Aktualitäten

Medjugorje Website Updates - Medjugorje Artikel & Aktualitäten

1. März 2008 , Originally published 15. März 2001 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Visionaries, Vicka Ivankovic-Mijatovic / Author: Cathy Nolan
Other languages: English, Deutsch, Français, Italiano, Polski

Ich freute mich, diese so inspirierten Worte Vickas über die Fastenzeit zu hören, die ein Pilger überbrachte:

„Oft betrachten wir die Fastenzeit als eine Zeit, in der man Opfer bringt und sich im Verzicht übt, indem man den Kaffee, den Alkohol, die Schokolade, die Zigaretten, das Fernsehen aufgibt, oder das, woran wir am meisten hängen. Aber wir sollen auf diese Dinge aus Liebe zu Jesus und zu Maria verzichten und trachten, keine persönliche Ehre daraus zu ziehen. Oft warten wir ungeduldig auf das Ende der 40 Tage, um wieder zum Alkohol zu greifen, das Fernsehen wieder aufzudrehen, usw..., aber das ist nicht die rechte Art, die Fastenzeit zu leben!


2. Februar 2008 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Zeugnisses
Other languages: English, Deutsch, Français, Italiano

Im Jahr 1990 kam ich zum ersten Mal nach Medjugorje. Ich war voll der Neugierde, dieses außerordentliche Phänomen der Erscheinungen Mariens zu beobachten und hatte große Lust, an dieser Anwesenheit teilzunehmen, um mich von ihr angenommen und auserwählt zu fühlen. Ich habe schon immer den Herrn geliebt und erlebte schon von Kind auf diese Beziehung, indem ich Ihm stets vertraute. Ich habe im Leben auch sehr viel gesündigt, muss aber sagen, dass mich das nicht gehindert hat, mich immer an Gott zu wenden, denn es sind die Kranken, die Gott nötig haben.


19. Januar 2008 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Visionaries, Vicka Ivankovic-Mijatovic / Author: Sr. Emmanuel
Other languages: English, Deutsch, Français, Italiano, Polski

Um den 1. Jänner hat die kleine Straße von Bijakovici neuerlich große Mengen von Pilgern gesehen, die sich versammelt haben. Nach neunmonatiger Abwesenheit aus gesundheitlichen Gründen ist Vicka nämlich wieder auf ihrer Treppe erschienen! Sie nimmt jedoch ihren gewohnten Rhythmus von 3 Tagen pro Woche erst im kommenden März wieder auf, zu diesem Zeitpunkt sollte ihre Therapie für die Schulter beendet sein. Vicka hat in den vergangenen Monaten viel gelitten, aber sie verstand es, sich über diese scheinbar negative Situation zu freuen: wie viele Zehntausende Menschen hätten in 9 Monaten von ihrem schönen Zeugnis ergriffen werden und zu Gott zurückkehren können?! Warum hat Gott das lange Schweigen dieses hervorragenden Zeugen zugelassen? Welchen Vorteil brachte es ihm, sie abseits zu halten, da sie sich nicht rühren und nicht arbeiten konnte, währenddem Menschenmengen aus allen Ländern nach ihr verlangten?


12. Januar 2008 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Interviews
Other languages: English, Čeština, Deutsch, Hrvatski, Italiano

Dr. Mark Miravalle, Professor für Theologie und Mariologie an der Universität der Franziskaner in Steubenville (USA) ist ständiger Diakon, verheiratet und Vater von acht Kindern. Unmittelbar nach den ersten Erscheinungen, als er noch an seinem Doktorat in Rom arbeitete, kam er nach Medjugorje, um die Ereignisse zu untersuchen.


1. Januar 2008 , Last update 4. Januar 2008 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Medjugorje Aktualitäten
Other languages: English, Čeština, Deutsch, Hrvatski, Italiano

In der Weihnachtsnacht waren zu den Pfarrangehörigen zahlreiche Pilger aus der näheren und weiteren Umgebung sowie auch aus weit entfernten Ländern der ganzen Welt nach Medjugorje gekommen. In diesem Jahr feierten Pilger aus verschiedenen europäischen Ländern aber auch Gruppen aus Hongkong, Macao und Korea mit den Einheimischen die hl. Nacht.


15. Dezember 2007 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Medjugorje Aktualitäten
Other languages: English, Čeština, Deutsch, Hrvatski, Italiano

Am 8. Dezember 2007 wurde bei der hl. Messe in der Pfarrkirche hl. Jakobus in Medjugorje der zehnjährige Bestand der Sendeanlage Radio Mir Medjugorje gefeiert. Pater Dr. Ivan Sesar, der Provinzial der Franziskaner der Provinz ‚Maria Himmelfahrt’ in der Herzegowina war Hauptzelebrant bei der Eucharistischen Feier. Pater Ivan Sesar ist ehemaliger Direktor des Informationszentrums und der Sendeanlage Radio Mir Medjugorje. Er feierte gemeinsam mit Pater Miljenko Steko, dem gegenwärtigen Direktor dieser Anlage und des Informationszentrums, und mit Pater Mario Knezovic, dem ebenfalls ehemaligen Leiter und Chefredakteur des Zentrums und der Sendeanlage sowie auch mit den Priestern, die in Medjugorje ihren Dienst tun und mit den Priestern, die hier auf Wallfahrt sind.


12. Dezember 2007 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Jelena Vasilj, Gedanken / Author: Jelena Vasilj
Other languages: English, Deutsch, Français, Italiano

Als jemand den heiligen Ignatius frug, wie er reagiert hätte, wenn sein Orden hätte aufgelöst werden müssen, antwortete er, dass, um so eine Krise zu überwinden "ihm eine Stunde Gebet genügt hatte". Nicht nur er, sondern jeder der betet, kann den Frieden als Frucht erproben. Im Gebet, oder besser in der Begegnung mit Gott, findet der geistliche Mensch, wenn er sich zu Gott zurückwendet, Ruhe für sein unruhiges Herz. Es ist die Natur des Feuers, nach oben zu brennen. In gleicher Weise strebt auch das Wünschen des Menschen nach oben. Nur wenn man dieser Ordnung folgt, zu der der Mensch von der Liebe her bestimmt ist, findet er seinen Frieden.


12. Dezember 2007 , Originally published Mai, 2004 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Gedanken / Author: Sr. Emmanuel
Other languages: English, Deutsch, Français, Italiano, Polski

... Maria wünscht auch, dass wir das Fernsehen während der neun Tage vor großen Festen, wie Ostern und Weihnachten, abschalten. ...

Laureen ist eine aktive junge Frau, die in einer Großstadt in Holland lebt. Sie ist unverheiratet und arbeitet mit großem Eifer an der Verbreitung der Botschaften der Gospa. Sie wird nie arbeitslos, wenn es darum geht, ihr zu dienen. Die Erfahrungen, die sie uns hier mitteilt, mögen auch uns dazu veranlassen, unsere Freiheit zum Guten zu gebrauchen.


24. November 2007 , Originally published 1. November 2001 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Zeugnisses
Other languages: English, Deutsch, Français, Italiano, Polski

Unser lieber Freund Roberto G., der seit Jahren mexikanische Pilgergruppen nach Medjugorje begleitet, hat uns dieses außergewöhnliche Zeugnis von Carmen übermittelt, die in der Nähe von Valle Tamaulipas (Mexiko) wohnt. Sie war in der Pilgergruppe, die er zum 20. Jahrestag der Erscheinungen im vorigen Juni nach Medjugorje begleitete. Sie sagte ihm folgendes:


18. November 2007 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Zeugnisses
Other languages: English, Čeština, Deutsch, Hrvatski, Italiano

Die Rumänin Silvia Janine Rusneac diplomierte in römisch-katholischer und in griechisch-katholischer Theologie. Seit 1994 organisiert sie Pilgerfahrten nach Medjugorje. Hier ihr Zeugnis:


10. November 2007 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Zeugnisses / Author: Fra Kresimir Sego
Other languages: English, Deutsch, Italiano

Im September 2007 war Jorge de Jesus Loria Padilla, der Gründer und Leiter des Zentrums „Maria, Königin des Friedens“ in der Stadt Toluca in Mexiko zu Besuch in Medjugorje. Jorge organisiert Pilgerfahrten nach Medjugorje. Er gibt auch die Bücher von Pater Slavko Barbaric in spanischer Sprache heraus.

Hier sein Zeugnis:


10. November 2007 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Interviews / Author: Fra Kresimir Sego
Other languages: English, Deutsch, Hrvatski, Italiano

Alois Epner ist 76 Jahre alt, pensionierte Volksschullehrer aus Oberösterreich, geboren ist er als Volksdeutscher in Kroatien im Dorf Ceric nahe bei Vinkovci. Aus seinem Geburtsort musste er im Oktober 1944 mit seinen Eltern vor den Partisanen flüchten. Als Schüler hat er teilweise die kroatische und zum Schluss die deutsche Hauptschule besucht. Obwohl er eine neue Heimat in Oberösterreich gefunden hat, hat er die alte Heimat seiner Kindertage niemals vergessen. In der Karwoche 1984 kam er zum ersten Male mit Medjugorje in Kontakt. Seither kommt er häufig als Pilger. Wenn er von seinen Erfahrungen spricht, füllen sich seine Augen mit Tränen. (das Gespräch führte: Krešo Šego)


21. Oktober 2007 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Interviews
Other languages: English, Čeština, Deutsch, Hrvatski, Italiano

Pater Jose Rodriguez Carballo, der Generalminister des Franziskanerordens, besuchte Medjugorje am 8. Oktober 2007. In der Herzegowina war er vom 7. bis 10. Oktober. Er besuchte die Mitbrüder der Franziskanischen Provinz „Zur Himmelfahrt Mariens“ kurz „BDM“ genannt. Mit ihm sprach Dragan Soldo für „Radio Mir Medjugorje“.


20. September 2007 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Priester von Medjugorje, Interviews / Author: Francesco Cavagna
Other languages: English, Deutsch, Français, Italiano
P. Ljubo, ich möchte in diesem Interview deine Erfahrung zusammenfassen aus den hier in Medjugorje verbrachten 7 Jahren. Zu Beginn: Was hast du empfunden, als sie dich hierher geschickt hatten?

Ich war junger Priester, erst vier Jahre zuvor ordiniert. Damals war P. Pervan Pfarrer, und als er mir sagte, dass ich nach Medjugorje zu kommen hätte als Hilfsspiritual hatte ich etwas Angst, etwas Misstrauen, weil ich erst kürzlich geweiht worden und nach Medjugorje nur stets als Pilger gekommen war, wobei die Entscheidung zum Mönch heranreifte. Manchmal kam ich auch als Aushilfe für die Beichten. Es ist total verschieden, hier zu wohnen und nur von Zeit zu Zeit hierher zu kommen, denn wenn du hier in Medjugorje lebst bist du mitten drin, erlebst du im Herzen die Gegenwart Marias.


20. September 2007 , Originally published September, 2002 /  Section: Medjugorje Artikel & Aktualitäten - Category: Visionaries, Jelena Vasilj, Interviews, Spirituell Leben / Author: Sr. Emmanuel
Other languages: English, Deutsch, Polski

Am 24. August hat Jelena Vasilj in der Jakobskirche von Medjugorje Massimiliano Valente geheiratet. Es war wirklich eine Hochzeit voll Gebet und Freude! Die Seherin Marija Pavlovic-Lunetti war Jelena’s Ehrendame. Selten sieht man so schöne und bestechende Jungverheiratete! Eine Woche vor der Hochzeit besuchten sie unser Haus und teilten mit uns lange ihre Werte als christliches Ehepaar. Wir erinnern uns, dass Jelena von der Muttergottes selbst jahrelang durch innere Einsprechungen unterrichtet wurde, unter dem Schutz von P. Tomislav Vlasic, und dass sie von der Muttergottes bis zum Beginn ihrer Studien in den Vereinigten Staaten im Jahr 1991 für die Leitung einer Gebetsgruppe ausgewählt wurde. Ich beginne hier mit der Übermittlung von Jelenas Antworten auf meine Fragen.


 

PC version: Folgende Seiten | Medjugorje | Erscheinungen[EN]  | Botschaften  | Artikel  | Galerie[EN]  | Medjugorje Videos[EN]