Sprache 

Aktualisierungen  | Medjugorje  | Botschaften  | Artikel  | Videos[EN]  | Galerie[EN] | Seitenkarte  | Über[EN]

www.medjugorje.ws » Text version » Botschaften von Medjugorje » Botschaften von Medjugorje enthalten 'können'

Botschaften von Medjugorje enthalten 'können'

Total found: 92
Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid! Liebe Kinder, bekehrt euch ihr in der Pfarre! Das ist mein zweiter Wunsch. So werden sich alle jene bekehren können, die hierher kommen.

Liebe Kinder! Ihr wißt, daß sich der Tag der Freude nähert, aber ohne Liebe werdet ihr nichts erreichen. Deswegen fangt zunächst an, eure eigene Familie zu lieben, alle in der Pfarre, und dann werdet ihr alle jene annehmen und lieben können, die hierher kommen. Diese Woche soll eine Woche sein, in der ihr lernen sollt, zu lieben. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Ich liebe eure Pfarre und behüte sie mit meinem Mantel vor allen Angriffen des Satans. Betet, daß der Satan von der Pfarre weicht und von jedem einzelnen, der in die Pfarre kommt. So werdet ihr jeden Ruf Gottes hören und mit eurem Leben darauf antworten können. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Ich möchte euch führen, aber ihr wollt auf meine Botschaften nicht hören. Heute lade ich euch ein, daß ihr auf die Botschaften hört. Dann werdet ihr all das leben können, was mir Gott aufträgt, euch zu überbringen. Öffnet euch Gott, und Er wird durch euch wirken und euch alles geben, was ihr nötig habt. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Heute möchte ich euch zur Mitarbeit in der Kirche einladen. Euch alle liebe ich in gleicher Weise, und ich wünsche, daß alle von euch mittun, soviel sie können. Liebe Kinder, ich weiß, daß ihr es könnt, aber nicht wollt, weil ihr euch in diesen Dingen gering und unbedeutend haltet. Es ist notwendig, daß ihr mutig seid und mittels kleiner Blümchen (etwas) beitragt für die Kirche und für Jesus, damit alle zufrieden sein können. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Ich lade euch ein zur Liebe gegenüber dem Nächsten, zur Liebe gegenüber dem, der euch Böses antut. So werdet ihr mit Liebe die Absichten der Herzen erkennen können. Betet und liebt, liebe Kinder! Mit Liebe seid ihr imstande, auch das zu vollbringen, was euch als unmöglich erscheint. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Ich lade euch ein, daß ihr euch mit Buße, Gebet und mit Taten der Liebe auf Weihnachten vorbereitet. Schaut nicht, liebe Kinder, auf das Materielle, denn dann werdet ihr Weihnachten nicht erleben können. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Ich fordere euch auf, euch ganz für Gott zu entscheiden. Ich bitte euch, liebe Kinder, daß ihr euch ganz hingebt, dann werdet ihr alles leben können, was ich euch sage. Es wird für euch nicht schwer sein, euch Gott ganz hinzugeben. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Heute möchte ich euch meine Liebe geben. Ihr wißt nicht, liebe Kinder, wie groß meine Liebe ist und ihr könnt sie nicht annehmen! Auf verschiedene Weise möchte ich sie euch zeigen, aber ihr, liebe Kinder, erkennt sie nicht. Ihr erfaßt meine Worte nicht mit dem Herzen, deshalb könnt ihr auch meine Liebe nicht verstehen. Liebe Kinder, nehmt mich in eurem Leben an, so werdet ihr alles annehmen können, was ich euch sage und wozu ich euch einlade. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, in eurem Leben die Liebe gegenüber Gott und dem Nächsten zu leben. Ohne Liebe könnt ihr, liebe Kinder, nichts tun. Deshalb, liebe Kinder, lade ich euch ein, untereinander in Liebe zu leben. Nur so werdet ihr, liebe Kinder, mich und alle um euch, die in diese Pfarre kommen, lieben und annehmen können. Alle werden dann meine Liebe durch euch erfahren. Darum bitte ich euch, liebe Kinder: Fangt heute an zu lieben, mit innigster Liebe; mit jener Liebe, mit der ich euch liebe! - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Heute lade ich euch ein, daß ihr mit lebendigem Glauben den Rosenkranz zu beten beginnt. So werde ich euch helfen können. Ihr, liebe Kinder, wollt viele Gnaden erhalten, betet aber nicht. Ich kann euch nicht helfen, weil ihr nicht aufbrechen wollt. Liebe Kinder, ich rufe euch auf, daß ihr den Rosenkranz betet, daß euch der Rosenkranz zu einer Verpflichtung wird, die ihr mit Freude verrichtet. So werdet ihr erkennen, warum ich so lange mit euch bin. Ich will euch beten lehren. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Ich freue mich über euch alle, die ihr auf dem Weg der Heiligkeit seid und bitte euch, helft durch euer Zeugnis allen, die nicht heiligmäßig leben können. Deshalb, liebe Kinder, soll eure Familie der Ort sein, wo die Heiligkeit geboren wird. Helft allen, heilig zu leben, besonders aber eurer eigenen Familie. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Der Haß erzeugt immer Spaltung und sieht niemanden und nichts. Ich rufe euch auf, immer die Einigkeit und den Frieden zu bewahren! Liebe Kinder! Wirkt besonders mit der Liebe dort, wo ihr lebt! Das einzige Mittel sei euch immer die Liebe. Wendet durch die Liebe alles zum Guten, was der Satan vernichten oder an sich ziehen will! Nur so werdet ihr ganz mir gehören, und ich werde euch helfen können. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Ich lade euch ein, in allem ein Vorbild für andere zu sein, besonders im Gebet und im Zeugnis. Liebe Kinder, ohne euch kann ich der Welt nicht helfen. Ich wünsche, daß ihr in allem, sogar in den kleinsten Dingen, mit mir zusammenwirkt. Deshalb, liebe Kinder, helft mir, daß euer Gebet aus dem Herzen kommt und daß ihr euch alle mir ganz anvertraut. So werde ich euch auf diesem Weg, den ich mit euch begonnen habe, lehren und führen können. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Während ihr in diesen Tagen voll Freude das Kreuz verehrt, wünsche ich euch, daß auch euer Kreuz euch zur Freude werde. Liebe Kinder, betet besonders, daß ihr Krankheit und Leiden mit Liebe annehmen könnt, wie sie auch Jesus angenommen hat. Nur so werde ich euch mit Freude die Gnaden und die Heilungen schenken können, die mir Jesus erlaubt. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Auch heute danke ich euch für alles, was ihr in diesen Tagen für mich getan habt. Besonders danke ich euch, liebe Kinder, im Namen Jesu für alle Opfer, die ihr in der vergangenen Woche dargebracht habt. Liebe Kinder, ihr vergeßt, daß ich von euch Opfer wünsche, um euch helfen zu können und Satan von euch vertreiben zu können. Daher lade ich euch von neuem ein, mit besonderer Ehrfurcht Gott Opfer darzubringen. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch zum Beten auf. Ihr, liebe Kinder, könnt nicht begreifen, wie wertvoll das Gebet ist, solange ihr selber nicht sagt: 'Jetzt ist die Zeit zum Beten! Jetzt ist mir nichts anderes wichtig, jetzt ist für mich niemand wichtig außer Gott.' Liebe Kinder, weiht euch dem Gebet mit besonderer Liebe, denn so wird euch Gott mit Gnaden beschenken können! - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Heute möchte ich euch einladen, daß ihr Tag für Tag für die Armen Seelen im Fegefeuer betet. Jede Seele braucht das Gebet und die Gnade, um zu Gott und zu Seiner Liebe zu gelangen. Dadurch gewinnt auch ihr, liebe Kinder, neue Fürsprecher, die euch im Leben helfen werden zu begreifen, daß die irdischen Dinge für euch nicht wichtig sind, sondern allein der Himmel, nach dem ihr euch sehnen sollt. Deshalb, liebe Kinder, betet ohne Unterlaß, um euch und auch anderen helfen zu können, denen dieses Gebet Freude bringen wird. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Auch heute rufe ich euch auf, mir euer Leben in Liebe zu weihen, damit ich euch mit Liebe führen kann. Liebe Kinder, ich liebe euch mit besonderer Liebe und ich möchte euch alle zu Gott in den Himmel führen. Ich wünsche, daß ihr begreift, daß das irdischeLeben im Vergleich zum ewigen Leben sehr kurz ist. Deshalb, liebe Kinder, entscheidet euch heute erneut für Gott. Nur so werde ich euch zeigen können, wie sehr ich euch liebe und wie sehr ich wünsche, daß ihr alle gerettet werdet und mit mir im Himmel seid. - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Liebe Kinder! Auch heute lade ich euch ein, eure Herzen vor allem für diese Tage vorzubereiten, in denen der Herr euch besonders von allen Sünden der Vergangenheit reinigen möchte. Ihr, liebe Kinder, könnt das nicht alleine. Deshalb bin ich da, um euch zu helfen. Betet, liebe Kinder! Nur so werdet ihr all das Böse, das in euch ist, erkennen können und es dem Herrn überlassen, damit Er eure Herzen ganz reinigen kann. Deshalb betet, liebe Kinder, ohne Unterlaß und bereitet eure Herzen in Buße und Fasten vor! - Danke, daß ihr meinem Ruf gefolgt seid!

Für Vergleich mit anderen Sprachversion auswählen

 

PC version: Folgende Seiten | Medjugorje | Erscheinungen[EN]  | Botschaften  | Artikel  | Galerie[EN]  | Medjugorje Videos[EN]